Artikel in "Presse"

Pressemitteilung: Jörg Stroedter mit großer Mehrheit zum SPD-Kreisvorsitzenden wiedergewählt

JÖRG STROEDTER BLEIBT SPD-KREISVORSITZENDER

EINSTIMMIGES DELEGIERTEN-VOTUM IN REINICKENDORF

Die Kreisdelegiertenversammlung der SPD Reinickendorf hat den bisherigen Kreisvorsitzenden Jörg Stroedter (59) am Sonntag einstimmig in seinem Amt bestätigt. Von  71 Delegierten votierten 66 für Stroedter. Es gab keine Gegenstimmen. Stroedter ist Mitglied des Abgeordnetenhauses und stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion im Berliner Parlament.

Auch die übrigen Mitglieder des geschäftsführenden Reinickendorfer SPD-Kreisvorstandes wurden wiedergewählt: Andreas Höhne, Jutta Küster und Gerald Walk als stellvertretende Kreisvorsitzende, Carmen Regin als Kreiskassiererin sowie Bettina König als Schriftführerin.

--

V.i.S.d.P.: Jörg Stroedter, Kreisvorsitzender, Tel.: 411 70 36

 

Pressemitteilung:„Eine verdiente Auszeichnung für ein tolles Engagement!“

SPD-Fraktion Reinickendorf freut sich mit dem TSV Wittenau über die Auszeichnung des Vereins mit dem 1. Platz beim „Zukunftspreis des Berliner Sports“

Der TSV Wittenau wurde am vergangenen Donnerstag im Roten Rathaus vom Landessportbund für seine vorbildliche Projektarbeit zur Kinder- und Jugendförderung ausgezeichnet. Konkret gewann der Verein mit seinem im Sommer 2013 neu initiierten Projekt im Marie-Schlei-Haus, einem Flüchtlingsheim in Reinickendorf. Dort bietet der Verein ein kostenfreies Bewegungs- und Sportprogramm für Kinder und Jugendliche an und bietet vor allem den Bewohnern damit Abwechslung im monotonen und schwierigen Alltag. weiterlesen

Pressemitteilung: Ehrung für Detlef Dzembritzki

SPD-Fraktion gratuliert ehemaligem Reinickendorfer Bezirksbürgermeister zum Erhalt des Bundesverdienstkreuzes

Die SPD-Fraktion Reinickendorf gratuliert dem ehemaligen Reinickendorfer Bezirksbürgermeister Detlef Dzembritzki zum Erhalt des Bundesverdienstkreuzes.  weiterlesen

Pressemitteilung: Mehr Bürgerkontakte und ein langfristiges Personalkonzept für Reinickendorf – SPD-Fraktion berät auf Klausurtagung Schwerpunkte ihrer Arbeit im Jahr 2014

Vom 17. bis zum 19. Januar 2014 fand die Klausurtagung der SPD-Fraktion Reinickendorf statt und stand dieses Mal ganz unter dem Motto „Ausbau der Öffentlichkeitsarbeit und Bürgerkontakte“. „Die gerade beschlossene Parlamentsreform gibt insbesondere auch den Bezirksfraktionen zusätzliche Möglichkeiten, ihre Arbeit zu intensivieren. Da uns ein Ausbau der Bürgerinformationen und –kontakte sehr wichtig ist, werden wir einen Großteil der zusätzlichen Gelder dazu nutzen, um intensiver mit den Reinickendorfer Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen. weiterlesen

  • Seite
  • «
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

nach oben